FC Triesenberg 1 - …

(Kommentare: 0)

FC Triesenberg 1 - FC Rebstein 1 1:4 Es hat einfach nicht sein wollen. Wie so oft in den letzten Wochen kommt nach einem überragenden Sieg (3:2 gegen den USV 2) eine ernüchternde Niederlage. Das Resultat lässt ein einseitiges Spiel vermuten, was aber keineswegs der Fall war. So sah sich das Bärger 1 zwar relativ früh mit einem Rückstand konfrontiert, konnte anschliessend das Spieldiktat aber komplett an sich reissen. Nach einigen guten Chancen sorgte Ale Crescenti endlich für den viel umjubelten Ausgleich. Auch beim Stand von 1:1 hatte das Bärger 1 noch mehrere gute Chancen, verpasste es jedoch mit einer Führung in die Pause zu gehen. Man kann, um nicht zu sagen man muss, ebenso gut mit einer Führung in die Kabine gehen. In den zweiten 45 Minuten lief leider so gar nichts mehr zusammen. Der offensive Powerfussball der ersten Halbzeit schien komplett verschwunden. So kam es wie es kommen musste und unsere Leitafighter wurden für die verpassten Chancen aus dem ersten Durchgang bestraft. Schlussendlich steht eine unnötige 1:4 Niederlage zu buche. Schade! Jetzt heisst es Mund abwischen, nach vorne schauen und nächste Woche in Staad wieder einen Dreier einfahren. #HoppTriesabärg #bärger1

Zurück