• FC Triesenberg
  • News
  • Beck folgt auf Gassner: FC Triesenberg verpflichtet einen neuen Trainer

Beck folgt auf Gassner: FC Triesenberg verpflichtet einen neuen Trainer

von FC Triesenberg (Kommentare: 0)

Beck folgt auf Gassner: FC Triesenberg verpflichtet einen neuen Trainer

Der FC Triesenberg sicherte sich am vergangenen Samstag den verdienten Aufstieg in die 3. Liga. Nun folgt die nächste Erfolgsmeldung: Ex-Nationalspieler Thomas Beck übernimmt ab der neuen Saison das Amt als Cheftrainer.

Thomas Beck spielte 15 Jahre für die Liechtensteinische Nationalmannschaft und absolvierte in dieser Zeit 92 Länderspiele. Dabei erzielte er insgesamt 5 Tore mit der Krone auf der Brust. Im Vereinsfussball startete er seine Karriere beim FC Schaan und durchlief einige Stationen: FC Vaduz, Grasshopper Club Zürich, FC Chiasso, SC Kriens, FC Blau-Weiss Feldkirch, FC Hard, FC Balzers, RW Rankweil und zuletzt SC Göfis. Bei seiner letzten Station als Spieler übte er gleichzeitig das Amt als Co-Trainer aus.

Der FC Triesenberg freut sich über die Verpflichtung und ist stolz mit einem jungen motivierten Nachwuchstrainer aus Liechtenstein in die neue Saison zu starten. An dieser Stelle bedankt sich der gesamte Verein beim scheidenden Cheftrainer Markus Gassner und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute.

Zurück